Titelbild zu 6 Outdoor Hundespiele

6 Outdoor Hundespiele für schönes Wetter

Der Sommer lädt langsam dazu ein, das Leben nach draußen zu verlagern. Die Spaziergänge werden genau so länger wie die Tage. Manche Hunde sind nach einem langen Spaziergang schon ausgelastet genug, es schadet aber trotzdem nicht, diese ein wenig aufzupeppen 🙂
Deshalb haben wir 6 Outdoor Spielideen für dich und deinen Hund, die sich leicht in jede Gassirunde integrieren lassen. Viel Spaß beim Spielen! 🙂 

Inhaltsverzeichnis

Aufmerksamkeit

Bevor es bei Buffy und mir mit dem richtigen Spielen los geht, machen wir ein paar Übungen zur Aufmerksamkeit, woran Buffy aber genau wie ich schon richtig Spaß hat. Ihr Blick sagt dann immer “Was kommt als nächstes Frauchen? Das ist so aufregend!” 😄 Ich erlange ihre Aufmerksamkeit vor allem, indem ich plötzlich die Richtung ändere, kurz stehen bleibe, mich umdrehe und zurück gehe usw. Das sieht für Außenstehende immer etwas komisch aus, bei Buffy sorgt es aber dafür, dass sie auf mich achtet um den Anschluss nicht zu verlieren und ganz gespannt auf Frauchens nächste Aktion ist. 
 
Wenn du so die Aufmerksamkeit deines Hundes auf dich gelenkt hast, ist es Zeit für weitere Spiele 🙂 

Wettrennen

Besonders für lauffreudige Hunde, aber auch für die mit den kürzeren Beinen eignet sich ein Wettrennen vor allem in Anschluss an das Aufmerksamkeitstraining. Fordere deinen Hund dazu auf mit dir zu laufen, passe dich dabei aber seinem Tempo an, damit er sich nicht verausgaben muss und seine Gelenke damit überbeansprucht werden. 

Fangen spielen

Vom Wettrennen kannst du quasi nahtlos in ein Fangen spielen über gehen. Lasse deinen Hund gewinnen und dann starte wieder durch. Schlage Haken, du kannst auch mal deinem Hund hinterher laufen. Hunde untereinander spielen gerne “fangen”, daher wird er die Aufforderung auch von dir schnell verstehen. 
 

Hürdenlauf/Spielparcour

Entweder nimmst du dazu ein paar Gegenstände mit oder du nutzt das, was die Natur euch bietet. Du kannst aus Stöcken z.B. ein oder mehrere Rechtecke legen, in denen dein Hund nacheinander Sitz machen soll. Auf Baumstämmen lässt sich prima balancieren und dein Hund wird sogar noch mehr Spaß daran haben, wenn ihr das zusammen macht 🙂 
Beim Hürdenlauf lassen sich auch kleine Touch-Übungen einbauen, bei denen der Hund eine bestimmte Sache mit der Nase oder den Pfoten berühren muss.

Unser Newsletter informiert dich über neue Blog-Beiträge, Aktionen, Gewinnspiele, uvm.!
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in unserer Datenschutzerklärung

Nasenarbeit

Nasenarbeit geht auch draußen! Entweder mit einem Futterdummy oder dem Lieblings-Spielzeug deines Hundes. Verstecke, was funktioniert, und lasse deinen Hund suchen! Am besten funktioniert das natürlich, wenn dein Hund das Such-Kommando schon kennt. Ansonsten ist jetzt genau die richtige Zeit um es zu lernen und zu üben 🙂 

Treibball

Buffy interessiert sich weder für Bälle noch fürs Treiben, aber vielleicht ja dein Hund?! Falls ja, habe ich noch einen Geheimtipp, den ich dir hier verlinken möchte. 
 
 
Wir wünschen dir und deinem Hund spiel Spaß bei euren Outdoor Hundespielen und einen wunderschönen Sommer! 🌞
Was ist das Lieblingsspiel deines Hundes? Verrate es uns gerne in einem Kommentar!
Pin zu 6 Outdoor Hundespiele

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 27.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API