Blogparty mit Yvonne Vogt von Labrador Laika

Werbung wegen Verlinkungen
Yvonne Vogt und Laika vom Hundeblog Labrador Laika haben sich wie ein Pfeil in mein Herz geschossen, ich hab sie beide einfach ins Herz geschlossen <3 

Inhaltsverzeichnis

Das erste Jahr als Blogger

Als Marion mich fragte, ob ich einen Gastartikel anlässlich ihres ersten Blog Geburtstages schreiben möchte, habe ich direkt zugesagt. Immerhin folgen wir Marion und Buffy schon eine ganze Weile und ich weiß, wie viel Herzblut,  Zeit und Liebe Marion in ihren Blog steckt. Wir werden also gern von unseren Anfängen, dem ersten Jahr und auch den kleinen Startschwierigkeiten mit unserem Blog Labrador Laika berichten.

Die Idee des Hundeblogs

Entstanden ist unser Blog Labrador Laika bereits Anfang 2019. Zu dieser Zeit war er eher ein Mittel zum Zweck, denn auf unserem Instagram Account @chocolatelabradorlaika verfolgten bereits einige Menschen das Hundetraining mit meiner braunen Labrador Hündin Laika. So bekam ich natürlich immer wieder ähnliche Fragen gestellt. Die Abonnenten wollten wissen, wie ich die Leinenführigkeit, den Rückruf, die Ruhe und einiges Anderes trainiere. Um nicht auf jede Nachricht einzeln antworten zu müssen, entstand die Idee des Blogs. Dort konnte ich unsere Übungen ausführlich und verständlich erklären. Ziel war es, dass ich bei Fragen lediglich den Link zum Blog versenden muss und den Hinweis, dass jeder Hund individuell ist und man schauen müsse, ob unser Training auch auf andere Mensch-Hund-Teams zutrifft.

Die Herausforderungen eines Hundeblogs

Viele Abonnenten waren froh, dass sie sich nun in Ruhe einen Beitrag durchlesen und durch den Blog stöbern konnten. Der Blog erfüllte also seinen Zweck. Wirklich schick war er aber nicht, denn unser Layout war am Anfang wirklich eine Katastrophe. Ich war mit den Einstellungen und unbegrenzten Möglichkeiten überfordert. Weiterhin wusste ich zu dieser Zeit selbst noch nicht in welche Richtung es denn überhaupt gehen sollte und von Suchmaschinen, Keywords und anderen Fachbegriffen hatte ich keine Ahnung.  Erst im Herbst 2019 beschäftigte ich mich noch einmal in aller Ruhe mit dem Blog. Mich packte der Ehrgeiz, denn ich wollte den Blog nicht nur für unser Training nutzen, sondern hauptsächlich auch als Plattform zur Aufklärung in der Hundekommunikation. Ich bat eine liebe Kommilitonin um Hilfe, welche mit einige Dinge erklärte und stöbere auf der Suche nach Inspiration durch andere Hundeblogs. Dabei entdeckte ich auch zum ersten Mal den „Blog mit Wuff“.

Nach und nach bekam unser Blog endlich eine sinnvolle Gliederung, eine Struktur und ein schickes Layout. Ab da schrieb ich regelmäßig Beiträge, beschäftigte mich mit meinen Statistiken und der Optimierung des Blogs. Weiterhin tauschte ich mich immer wieder mit anderen Bloggern aus und letztendlich sorgten steigende Leserzahlen für mehr Motivation. Niemals hätte ich gedacht, dass wir mit unserem Blog doch viele Menschen erreichen können.

Die Freude am Bloggen

Der Inhalt unseres Blogs Labrador Laika besteht nun schon lang nicht mehr nur noch ausschließlich aus Hundetraining. Stattdessen geht es auch um unseren Alltag, wir teilen DIY´s und Rezepte für Hunde. Aber auch Nützliches, Wissenswertes und Ausflugstipps für und mit Hunden findet ihr auf unserem Blog.

Unser Steckenpferd wird ganz sicher immer unser Instagram Account @chocolatelabradorlaika bleiben. Dort fühlen wir uns richtig zu Hause. Allerdings hätte ich zu Beginn des Blogs niemals gedacht, dass mir das Bloggen so viel Spaß machen wird. Ich könnte es mir ohne den Blog und ohne die Community nicht mehr vorstellen.

Gelernt habe ich durch den Blog nicht nur viele technische Sachen. Stattdessen ist es der Austausch mit den Abonnenten, der so wertvoll ist. Natürlich habe ich auch über Hunde sehr viel Neues dazu gelernt, denn während man durch andere Blogs stöbert, entdeckt immer wieder Dinge, die man vorher noch nicht wusste.

Geburtstagswünsche an Blog mit Wuff

Marion und Buffy von Blog mit Wuff gratulieren wir ganz herzlich zum ersten Blog Geburtstag. Macht weiter wie bisher und bleibt so sympathisch und authentisch. Wir freuen uns auf eure weiteren Beiträge und werden euch selbstverständlich auf eurem Weg weiterhin begleiten.

Vielen Dank Yvonne und Laika für die lieben Geburtstagswünsche und den schönen Beitrag über eure Anfänge! Ich bin froh, dass es euch gibt! <3 
Besuche Labrador Laika:
Labrador Laika @ Website
Labrador Laika @ Instagram
Labrador Laika @ Facebook 
Labrador Laika @ Pinterest

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pin zu Bloggeburtstag mit LabradorLaika

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API