titelbild-buffys-woche

Buffys Woche KW 33 – Guck mal, mein Felldings!

In Buffys Woche, der wöchentlichen Kolumne aus Hundesicht, erzählt Havaneser Hündin Buffy von ihrem Hundeleben, ihren Menschen und der vergangenen Woche.
Dabei nimmt sie kein Blatt vor die Schnauze und lässt sich auch nicht zensieren 😀 
Lass dich überraschen, was Buffy letzte Woche Aufregendes erlebt hat..

Hey-Wuff,
 
schön, dass du wieder da bist! Dann kann ich dir auch gleich von meiner Woche berichten! Das mache ich immer Montags, weil ich Sonntags lieber faulenze 😄
 
Letzte Woche hab ich ja schon erzählt, dass Frauchen ganz fleißig an unserem Blog gearbeitet hat. Das Fluchen und schreiben ging auch diese Woche so weiter. Ich find es immer urkomisch, wenn Frauchen schnauft wie ein frustrierter Hund und sich das Kopffell rauft 😄 Sie wohl nicht so 😜
 
Ich war diese Woche aber auch nicht untätig! Ich hab das Spielen für mich entdeckt! Frauchen hat mir so ein Felldings* geschenkt. Sie nennt es Dummy, aber ich mags. Das jage ich manchmal, berühr es mit der Nase und dann bleibt es ehrfürchtig vor mir liegen bis Frauchen es wieder aufhebt. Das find ich super!
buffy-mit-felldummy
Die ganzen Bälle, die sie und Herrchen mir sonst immer zum spielen gegeben haben fand ich alle langweilig. Und vor anderen Felldingern, die Frauchen Kaninchen nennt und die draußen rum hoppeln, hab ich um ehrlich zu sein ein bisschen Angst. Deshalb freue ich mich sehr über das kleine Felldings*, das so lustig in der Nase kitzelt wenn ich es anstupse und bin immer ganz aufgeregt, wenn Frauchen es aus der Spielzeugkiste holt 😍
 
Eigentlich heißt es ja “erst die Arbeit, dann das Vergnügen”, aber ich finde, man kann beides miteinander verbinden. Am Samstag hab ich nämlich mit Herrchen das Auto geputzt und hatte riesen Spaß! Herrchen hat gesagt ich war zwar keine Hilfe, aber eine super Begleitung und das ist ja auch schon harte Arbeit! Hab ich jedenfalls gut gemacht 🙂
Am Samstag ist mir dann das Herz in die Pfötchen gerutscht! Das war richtig heikel! Herrchen und ich waren im Wald unterwegs und ich schnüffelte so herum. Plötzlich schoss ein Hund aus einem Strauch und rannte mir knurrend hinterher! Bei mir braucht es nicht viel, da erschrecke ich mich, aber diesmal hatte ich nicht zu Unrecht Angst! Das Herrchen von dem Hund war nämlich schon 100 Meter weiter und bekam gar nicht mit, dass sein Hund mir aufgelauert hatte. Herrchen hatte den richtigen Riecher und schrie den Hund an während er sich ganz groß machte 😍 Ich hab ein mutiges Herrchen! 
Als das andere Herrchen das dann mitbekam und uns beschimpfte, hat meines dann noch mit ihm diskutiert und wurde richtig wütend dabei. Herrchen verteidigt mich ❤️ Ich mag Herrchen! 
 
Stolz auf uns beide haben wir danach nur noch einen gemütlichen Abend auf dem Sofa verbracht, wo ich zwar noch mit der Bürste genervt wurde, aber dafür bekomm ich manchmal Leckerlis, das ist okay. 
 
Ein Hundeleben ist verdammt anstrengend, das sag ich dir! Aber meines ist auch verdammt schön 🙂 
Wie war deine Woche? Was hast du so erlebt? Hast du auch so ein mutiges Herrchen oder Frauchen wie ich? Lass es mich wissen und hinterlasse einen Kommentar oder Pfotenabdruck, Wuff!

Lass dich von unserem Newsletter über neue Beiträge und Aktionen informieren!

Unser Newsletter informiert dich über neue Blog-Beiträge, Aktionen, Gewinnspiele, uvm.!
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in unserer Datenschutzerklärung

Neueste Wuffs

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Verbreite diesen Wuff!

(Mit dem Klick auf einen der Buttons gelangst du zu der Seite des Anbieters.)