Orimoto Anleitung DIY für Hundehalter

DIY-Geschenk für Hundehalter: Orimoto® nach Dominik Meissner

Werbung wegen Verlinkungen
 
Wir machen zum zweiten Mal beim Dogblogger Adventskalender mit und haben uns dieses Jahr hinter dem 20. Türchen versteckt. Wer jetzt noch nicht weiß, womit er einem Hundehalter eine Freude zu Weihnachten machen kann, für den haben wir den ultimativen Bastel-Tipp:
Orimoto® nach Dominik Meissner!
 
Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Inhaltsverzeichnis

Als Bücherfan liest man naturgemäß viel und nicht immer nur Gutes, deshalb habe ich persönlich einige Bücher, die ich weder nochmal lesen, noch verschenken will. Viel lieber mache ich daraus ein schönes Kunstwerk, entweder als Deko für unsere Wohnung oder, um es zu verschenken. Und weil man so etwas, je nach Schwierigkeitsgrad und Erfahrung, in wenigen Stunden herstellen kann, eignet sich die Kunst des Orimoto® hervorragend als Last-Minute-Geschenk.
 
Was du neben einem Buch, das dick genug ist, brauchst, ist das Vorlagenprogramm von Dominik Meissner. Dieses gibt es unter dem Link in einer Freiversion, für die du dich jedoch genau so registrieren musst wie in der Vollversion.
Orimoto Anleitung
Ich habe extra die einfachste Falt-Variante gewählt, da diese für Anfänger am besten geeignet und in der Freiversion verfügbar ist. Falls du, wie ich, ein Pfotenmotiv falten möchtest, benötigst du jedoch die Vollversion, die für 2 Vorlagen aktuell 6€ kostet, für 15 Vorlagen 18€ und für 365 Tage ohne Vorlagenlimit 45€. Für mich lohnt sich die Vollversion definitiv, da ich schon vielen Menschen eine Freude mit ihren gefalteten Namen als Geschenk gemacht habe und mich immer wieder wie ein kleines Kind beim Verschenken freue. 🙂

Abonniere unseren Newsletter!

Unser Newsletter informiert dich über neue Blog-Beiträge, Aktionen, Gewinnspiele, uvm.!
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in unserer Datenschutzerklärung

Anleitung für Orimoto® nach Dominik Meissner

Mit den Vorlagen von Dominik Meissner ist es ganz einfach, diese wunderschönen Kunstwerke zu erstellen. Du gibst die Seitenzahlen deines Buchen an, erstellst eine Vorlage und druckst diese aus. Darauf findest du dann die Seitenzahlen deines Buches und das Motiv. Lege die Vorlage nun unter die erste zu faltende Seite, bündig zur Oberkante deines Buches und die “Buchseiten-Linie” am Seitenrand.
Orimoto Anleitung
Nun musst du der Buchseite zwei Eselsohren verpassen, nämlich so, dass du damit das Motiv quasi “einfasst”. Also einmal oben bis zum Motiv wegfalten und unten genau so.
Je nach Motiv ist die zu faltende Stelle auch mal versetzt oder es muss eine oder mehrere Seiten (z.B. bei Lücken zwischen Buchstaben) komplett weggefaltet werden.
Orimoto Anleitung
Wenn du dich so durch die Vorlage faltest, erkennst du bereits nach wenigen Seiten den Anfang deines Motives. Am Ende angekommen sollte das Buch dann in etwa so aussehen:
Orimoto Anleitung
Die vom Vorlagenprogramm erstellten Vorlagen zwar dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden, die so gefalteten Bücher darfst du aber verschenken 🙂 Und weil gerade die “45° nur Falten”-Vorlagenart sehr einfach zu falten ist, kannst du dieses wunderschöne Geschenk sogar noch an Heiligabend zaubern, um es zu verschenken. Perfekt als Last-Minute-Geschenkidee!
Orimoto® ist eine eingetragene Wortmarke. Mit freundlicher Genehmigung von Dominik Meissner darf ich dir diese Anleitung präsentieren.
Wenn du mehr über Orimoto® und die verschiedenen Faltmethoden erfahren willst, empfehle ich dir die Bücher von Dominik Meissner:

Schreibe einen Kommentar

Pin it!

Orimoto Anleitung DIY für Hundehalter

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API