Facebook Gruppen für Hundeblogger

Werbung wegen Verlinkungen
In unserem Beitrag In 5 Schritten zum Hundeblogger haben wir dir bereits verraten, wie du die Grundsteine für deine Hundeblogger-Karriere legst. Dabei durfte natürlich auch der Punkt “Vernetzen” nicht fehlen. 
Neben der miDoggy Community gibt es natürlich auch diverse Facebook-Gruppen für Hundeblogger, die wir dir gerne empfehlen möchten. 
 
In diesen Facebook-Gruppen kannst du dich mit anderen Hundebloggern und Hundeunternehmern vernetzen, Kooperationspartner und Gastautoren suchen, oder einfach deinen neuesten Blogbeitrag zielgruppenorientiert posten, um neue Leser anzusprechen. So entsteht mit der Zeit eine richtig tolle Community, rund um deinen Hundeblog 🙂 
 
Viel Spaß beim Vernetzen!

Inhaltsverzeichnis

midoggy-Badge

miDoggy

Neben der Website gibt es natürlich auch eine Facebook-Gruppe von miDoggy, die mit über 2.600 Mitgliedern eine große Reichweite für Hundeblogger bietet.
 

Hundeunternehmer, Blogger und mehr

Wie der Name es schon verrät, sind unter den fast 400 Mitglieder bei Hundeunternehmer, Blogger und mehr viele Hundeblogger vertreten. Dort kann man sich hervorragend austauschen und z.B. Gastautoren finden. Wöchentliche Marketing-Aktionen helfen außerdem bei der Reichweite.

DogBlogger

Bei DogBlogger findest du unter den ca. 250 Mitgliedern eine ganze Menge renommierter Hundeblogger. 
 

Hunde YouTuber & Blogger

Besonders für YouTuber unter den Hundemenschen eignet sich die Gruppe Hunde YouTuber & Blogger um sich auszutauschen.
5_tipps_um_den_richtigen_hundesitter_zu_finden01

Zielgruppenfremde Facebook-Gruppen für Blogger

Blog Blogger, Bloggeria und werde Leser – bekomme Leser sind nur einige Facebook-Gruppen, die sich für jeden Blogger eignen. Die sind natürlich auch für Hundeblogger relevant und sollten genutzt werden. 

Unser Newsletter informiert dich über neue Blog-Beiträge, Aktionen, Gewinnspiele, uvm.!
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in unserer Datenschutzerklärung

Mit Facebook-Gruppen und einer großartigen Community wie unserer ❤️ wirst du sehen, dass du dir, wenn die Qualität deiner Beiträge stimmt, eine konstante Leserschaft aufbauen und so auch mit ihr in Verbindung treten kannst. Die Kirsche auf der Sahne ist dann natürlich eine eigene Facebook-Gruppe, die aufgrund ihres Verwaltungsaufwandes, den man nicht unterschätzen sollte, aber eher nicht für die Anfänge als Hundeblogger geeignet ist.

Es gibt sicher noch diverse weitere empfehlenswerte Blogger-Gruppen. Wenn du eine kennst, verrate sie uns gerne in einem Kommentar! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pin zu Gruppen für Hundeblogger

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API