Frühjahrsputz im Hundehaushalt

Frühjahrsputz im Hundehaushalt

Im Laufe eines Jahres sammelt sich im Hundehaushalt eine ganze Menge an: Staub, Dreck, aber auch Hundespielzeug und Accessoires. Und dann kommt der Frühling und strahlt mit seinem schönen Wetter auch in die hintersten Ecken der Wohnung und Seele, beides möchte aufgeräumt werden. Die Fenster müssen dringend geputzt und die Schränke mal wieder ausgewischt werden. Und auch in der Hundehaltung ist ein Frühjahrsputz sinnvoll, deshalb geben wir dir Tipps, wie du das am besten anstellst.

Inhaltsverzeichnis

Frühjahrsputz in der Wohnung

Ohne Hund fällt schon eine ganze Menge Staub und Schmutz im Laufe der Zeit an den Stellen an, die man vielleicht nicht wöchentlich fegt oder abstaubt. MIT Hund dagegen ist es, wenn wir mal ehrlich sind, fast unmöglich, nicht regelmäßig zu putzen! Es reicht schon, wenn ich mit matschigen Schuhen vom Gassi gehen komme, die landen auf der Abtropfwanne und diese, sobald sie wieder getrocknet ist, unterm Schuhregal. Hand aufs Herz, diese Wanne wird bei uns super selten gereinigt. Jetzt ist aber genau der richtige Zeitpunkt, um auch solche Dinge einer Grundreinigung zu unterziehen, die im Alltag eher unter gehen. 
Frühjahrsputz im Hundehaushalt

Alles wird einmal ausgeräumt, ausgewischt und mit Sinn und Verstand wieder eingeräumt. Bei der Gelegenheit fallen dir vielleicht auch hier und da Dinge in die Hand, von denen du dich ohne schlechtes Gewissen trennen könntest. Miste aus, überprüfe die Mindesthaltbarkeitsdaten bei Lebensmitteln, Hundefutter und Leckerlis und entsorge auch die Sonnencreme vom letzten Jahr. Viele Cremes und Kosmetika sind ab ihrer Öffnung nur begrenzt haltbar. Eine Angabe dazu findest du auf der Verpackung in Form eines kleinen Tiegels mit Monatsangabe drauf.

Frühjahrsputz im Körbchen

Spätestens jetzt wird es Zeit, das Körbchen genau so wie die andere Liegeflächen abzuziehen und zu waschen. Die meisten Hundebetten haben einen abnehmbaren Bezug, manche müssen aber auch komplett in die Waschmaschine. Hier empfehle ich, wenn das Hundebett anschließend im Trockner getrocknet wird, einen Tennisball mit in den Trockner zu geben. Durch den Tennisball werden die Materialien im Hundebett wieder schön aufgelockert und “entklumpt”, was je nach Material wirklich notwendig ist. Achte vor dem Waschen aber auf die Pflegehinweise am Hundebett und halte dich daran, damit dein Hund noch lange Freude mit seinem Bettchen hat.

Verpasse keinen Wuff mehr und
abonniere unseren Newsletter!

Unser Newsletter informiert dich einmal im Monat über neue Blog-Beiträge, Aktionen, Gewinnspiele, uvm.!
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in unserer Datenschutzerklärung

Hundebetten mit einem Körbchen aus festem Material, wie Rattan oder Kunststoff, kannst du z.B. mit einer Mischung aus Wasser, Essig und Zitronensaft besprühen und trocken wischen. Die Mischung hat eine reinigende Wirkung und hilft sogar gegen manches Ungeziefer.
Polstermöbel wie Sofa & Co lassen sich übrigens hervorragend mit einem Dampfreiniger von Gerüchen und Bakterien befreien.
THOMAS_VAPORO_Buggy_in_Action

Frühjahrsputz in der Spielzeugkiste

Ständig findet man neue tolle Dinge, mit denen man den Hund bespaßen will. Und so sammelt sich im Laufe des Jahres viel Spielzeug an, das gar nicht bespielt wird. Weniger ist mehr, deshalb nutze den Frühjahrsputz nicht nur zum auswischen der Spielzeugkiste deines Hundes, sondern auch zum ausmisten! Bevor du Spielzeug aber wegschmeißt, frage im örtlichen Tierheim, ob sie noch Verwendung dafür haben oder verkaufe die Sachen an andere Hundehalter.
 
Übrigens: Wie du Hundespielzeug am besten reinigen kannst, haben wir in diesem Beitrag erklärt. Klicke einfach um das Bild, um zum Beitrag zu gelangen.

Frühjahrsputz im Kopf

Ich finde, der Frühling eignet sich perfekt dazu, alte Verhaltensmuster zu überdenken. Wenn das Wetter sich zum Guten ändert, fühle ich mich immer total motiviert und möchte am liebsten die Welt neu entdecken.
Wenn dieses Gefühl auch bei dir den Frühling begleitet, nutze es! Lerne neues, bilde dich fort! Auch als Hundehalter ist man nicht unfehlbar, egal, wie lange man schon mit Hunden zu tun hat. Ich lese z.B. aktuell viele Bücher über die Bindung zu Hunden und die Tipps daraus setze ich direkt beim Training mit Buffy um. Alte Verhaltensmuster werden durchbrochen und so geschieht automatisch ein Frühjahrsputz in meinem Kopf.
 
 

Frühjahrsputz in der Natur

Das ganze Jahr über bietet sich ein Frühjahrsputz in der Natur an, denn leider lassen zu jeder Jahreszeit Menschen ihren Müll in der Natur zurück. Aber gerade in der Brut- und Setzzeit im Frühjahr tust du besonders viel Gutes, wenn du nicht nur deinen eigenen, sondern auch fremden Müll beim Gassi gehen einsammelst und richtig entsorgst.
 
Wir hoffen, dir mit unseren Tipps für den Frühjahrsputz im Hundehaushalt geholfen und dich ein wenig inspiriert zu haben.
Welchen Punkt würdest du noch ergänzen? Verrate es uns in einem Kommentar und teile den Beitrag gerne mit deinen Hundefreunden!

Sharing is caring - Verbreite diesen Wuff!

Schreibe einen Kommentar

Danke-Wuff für deinen Besuch! 

Sharing is Caring – Unterstütze uns und teile unsere Beiträge mit deinen Hundefreunden! Wir würden uns außerdem sehr freuen, wenn du unseren Pfotenabdrücken auf Social Media folgst! 

Mit * gekennzeichnete Links

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Affiliate Links /
Bilder von der Amazon Product Advertising API