Titelbild zu Valentinsherzen

Rezept für süße Valentinsherzen

Der Valentinstag steht vor der Tür und natürlich wollen wir Buffy auch eine Kleinigkeit schenken ❤️ Zu diesem Anlass habe ich mir ein Rezept überlegt, bei dem auch dein Hund etwas vom Valentinstag hat 🐶❤️ Tatsächlich könnt ihr die Valentinsherzen sogar miteinander teilen, denn auch Menschen schmecken die ziemlich gut! 
Ich wünsche dir viel Spaß beim nachbacken!

Inhaltsverzeichnis

Der Keksteig

Für den Keksteig brauchst du nur 4 Zutaten:
  • 400g Mehl
  • 2 Bananen
  • 1/2 rote Beete (gekocht)
  • 50g Haferflocken
  • 20g Kokosraspeln
Die rote Beete schneidest du in kleine Stücke, die sich leichter mit der Gabel zerdrücken lassen. Das selbe machst du mit der Banane und vermischst dabei beide Zutaten zu einem homogenen Brei. Du kannst natürlich auch alles in einen Mixer geben, dann wird der Brei noch feiner. Hinzu gibst du dann noch das Mehl und das Wasser und knetest die Masse solange, bis sich alles gut verteilt und rot eingefärbt hat. 

Den Teig rollst du auf einer eingemehlten Oberfläche gleichmäßig aus und stichst mit Keksausstechern zum Valentinstag passende Herzen aus. Diese kommen auf einem Backblech mit Backpapier bei 180 Grad für ca. 15 Minuten auf die mittlere Schiene des Backofens.

Die Dekoration

Um den Valentinsherzen noch einen besonderen Zauber zu verleihen, mische ich ein paar Kokosflocken mit ein bisschen Saft von der roten Beete, bestreiche die Kekse wenn sie etwas abgekühlt sind mit etwas Ei und gebe die Kokosflocken darauf. Durch das Ei haften sie gut an den Keksen. Anschließend kommen sie für weitere 5 Minuten nochmal in den Backofen. Und dann sind die Valentinsherzen auch schon fertig ❤️ 
Die Valentinsherzen sind, wenn man das Ei weglässt, vegan und, je nachdem welches Mehl man nimmt, auch glutenfrei. Außerdem sind sie für Mensch und Hund geeignet und sind daher ein tolles Geschenk zum Valentinstag für Hunde und Hundehalter ❤️Und Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen 😉 
Wir wünschen euch einen leckeren Valentinstag!
Schenkst du deinem Hund etwas zum Valentinstag? Vielleicht auch ein paar selbst gebackene Kekse? Lass es uns wissen! Und teile gerne dieses Rezept mit deinen Hundefreunden! ❤️
Copyright © 2020 Blog mit Wuff

Schreibe einen Kommentar

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 2.02.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API