Schnüffelkiste für Hunde

Schnüffelkiste – Suchspiel für Hunde

Ein gelangweilter Hund kann allerhand Unsinn anstellen. Und besonders bei uns im Homeoffice versteht Buffy manchmal nicht, warum Frauchen zu Hause ist, aber keine Zeit für sie hat. Deshalb habe ich bereits über einige Beschäftigungsideen fürs Homeoffice geschrieben und lasse mich gerne immer wieder Neues einfallen. Dieses Mal habe ich eine ganz simple Schnüffelbox “gebastelt”, mit der Hunde eine Weile beschäftigt sind und durch die Nasenarbeit auch noch ausgelastet werden.
Viel Spaß beim nachbasteln!

Inhaltsverzeichnis

Wenn dein Hund alles frisst, was er zwischen die Zähne bekommt, ist die Schnüffelbox wahrscheinlich eher nicht das richtige Spielzeug für ihn. Gehe auf jeden Fall auf Nummer sicher, indem du deinen Hund nicht mit der Schnüffelbox alleine lässt. Besonders die ersten Male sollte dein Hund nur unter Aufsicht und nicht nur mit deiner Anwesenheit mit der Schnüffelbox spielen, damit du im Zweifelsfall sofort eingreifen und ihm das Papier aus dem Maul ziehen kannst.
Schnüffelbox für Hunde

Was du für die Schnüffelbox benötigst

Bei der Schnüffelbox gibt es gar nicht so viel zu basteln, eher zu zerreißen.
Du brauchst dafür
  • einen Schuhkarton oder eine andere Kiste bzw. Box
  • eine Menge Packpapier oder ähnliches

Schnüffelbox herstellen

Das Basteln besteht in diesem Fall tatsächlich nur im zerreißen und zusammen knüddeln des Packpapieres. Ich habe sehr weiches Packpapier für die Schnüffelbox verwendet und dabei darauf geachtet, dass keine glatten, scharfen Kanten am Papier verbleiben, damit Buffy sich nicht am Papier schneiden kann. Dies kannst du zum Beispiel erreichen, indem du die Außenkanten des Papieres abreißt und nicht verwendest. Durch die Risse werden die Kanten faserig und weicher und stellen so keine Gefahr mehr dar.
Inhalt Schnüffelbox für Hunde
Mit den zerknüllten Papierstücke kannst du nun den Schuhkarton füllen und Leckerlis darin verstreuen. Wuschel das Papier noch ein wenig durcheinander und fertig ist die Schnüffelbox. Mit dem Kommando “Such!” kannst du deinem Hund zu verstehen geben, dass er nun die Schnüffelbox durchsuchen darf. Wenn er das Kommando bereits kennt, wird er sicher sofort damit beginnen, die Leckerlis zu erschnüffeln und aus der Schnüffelbox zu fischen.
Schnüffelbox für Hunde DIY
Wir hoffen, dass dein Hund genau so viel Freude mit seiner Schnüffelbox hat wie Buffy.
Womit beschäftigst du deinen Hund am liebsten? Verrate es uns in einem Kommentar und teile den Beitrag gerne mit deinen Hundefreunden.

Schreibe einen Kommentar

Schnüffelkiste für Hunde

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API