Titelbild zu Schnüffelteppich DIY

Schnüffelteppich zum nachbasteln

Jeder kennt sie, und wirklich jeder kann sie selber basteln: Schnüffelteppiche! 
Mit einem Schnüffelteppich kannst du deinen Hund zur Nasenarbeit anregen und ihn auch an regnerischen Tagen zu Hause wunderbar beschäftigen. Auch ist der Schnüffelteppich eine gute Möglichkeit, um das Kommando “Such!” aufzubauen. 
 

Bastle für deinen Hund im Handumdrehen einen eigenen, auf euren Geschmack abgestimmten Schnüffelteppich.

Hierzu brauchst du nur Fleecestoff*, eine Spülmatte* und eine gute Schere, und schon kann das Basteln beginnen:
schnueffelteppich01
Schneide den Fleecestoff in ca. 2cm breite Streifen, am besten ca. 20-30cm lang. Je nach Größe der Spülmatte kann da schon eine ganze große Fleecedecke für drauf gehen. Wenn du einen mehrfarbigen Schnüffelteppich basteln möchtest, solltest du von jeder Farbe schon mal einen ordentlichen Vorrat zuschneiden, damit du beispielsweise die Farben im Wechsel knoten kannst und dabei nicht ständig neue Streifen zuschneiden musst. 
Die Länge der Streifen kann ruhig ein bisschen variieren, da musst du nicht zu genau sein.

Jetzt knotest du Streifen für Streifen an der Spülmatte fest, so dass die Streifen zu einer Seite fallen. Das kann eine ganze Weile dauern, ist aber an sich kinderleicht. Knote die Streifen so dicht aneinander, dass kein Gitter von der Spülmatte mehr sichtbar ist. Von hinten sollte das Ganze dann so aussehen wie auf dem Bild.

Wenn du damit fertig bist kannst du einzelne Fleecestreifen noch in der Länge anpassen, wenn sie besonders lang heraus stechen. Und fertig ist der Schnüffelteppich. Das ging wirklich kinderleicht! 🙂 

Jetzt kann der Spaß beginnen:

Verstecke kleine Leckerlis in den Fleecestreifen, möglichst tief. Kleiner Tipp am Rande: Merke dir, wie viele du darin versteckt hast, damit dort nicht ewig ein nicht gefundenes Leckerli drin steckt 😀
Verwuschele den Teppich ein wenig und gib deinem Hund das Kommando zu suchen. Er wird schnell seine Nase einsetzen, die ihn zur Beute führen wird, wofür du ihn überschwänglich loben solltest. 
 
Wir lassen Buffy mit dem Schnüffelteppich nur unter Aufsicht spielen, da es selbst für kleine Havaneser-Schnuten sehr einfach ist, die Spülmatte zu durchbeißen und Teile davon zu verschlucken. Also achte bitte unbedingt auf die Sicherheit gib deinem Hund den Schnüffelteppich nur, wenn du dabei bist und ggf. eingreifen kannst!
schnueffelteppich04
Buffy verschwindet immer gleich mit der ganzen Nase im Teppich und schnüffelt sich mit großer Begeisterung durch die Fleecestreifen wie man sieht. Wenn sie dann alle Leckerlis erschnüffelt hat, legt sie zufrieden ihren Kopf auf dem Schnüffelteppich ab und schläft auch schon mal darauf ein. Sie mag ihn definitiv sehr gerne 😀
Nun hast du einen tollen, selbstgemachten Schnüffelteppich, um den dich deine Freunde und besonders deren Hunde garantiert beneiden werden! Viel Spaß beim Erschnüffeln der Beute 🙂
Pin zu Schnüffelteppich DIY

Lass dich von unserem Newsletter über neue Beiträge und Aktionen informieren!

Unser Newsletter informiert dich über neue Blog-Beiträge, Aktionen, Gewinnspiele, uvm.!
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in unserer Datenschutzerklärung

Neueste Wuffs

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Verbreite diesen Wuff!

(Mit dem Klick auf einen der Buttons gelangst du zu der Seite des Anbieters.)