Titelbild zu 5 Tipps von Buffy wie man seinen Menschen erzieht

Wie man seinen Menschen erzieht – 5 Tipps von Buffy

Wenn man bei neuen Menschen einzieht, ist erstmal alles ganz aufregend. Neue Gerüche, neue Schlafplätze, neue Spielzeuge und neue Spielfreunde! Wenn man so ein Glück hat wie ich, kommt man direkt zu ganz lieben Menschen, die nur das Beste für einen Hund wollen und ihn entsprechend gut behandeln. Aber selbst, wenn sie so liebe Menschen sind, gibt es da noch einiges, das man ihnen antrainieren kann! Deshalb will ich dir heute meine 5  ultimativen Tipps zur Menschenerziehung an die Pfote geben, damit du deinen Menschen ganz schnell um selbige wickeln kannst, Wuff! 🐶

1. Sei schlau, stell dich dumm!

Das ist der absolut wichtigste Tipp, den ich dir geben kann! Wenn du keine Lust hast, dich hinzusetzen, für Fotos zu posieren, oder einfach nur zur Seite zu gehen, tu einfach gar nichts! Dein Mensch wird denken, du hast das Kommando noch nicht ganz verstanden oder verinnerlicht und mit viel Glück springen bei weiteren Übungen auch weitere Leckerlis für dich raus 😉 Also ignoriere die Aufforderungen deines Menschen so oft es geht!
 

2. Sei extrem niedlich!

Wenn Frauchen will, dass ich aufstehe, hebe ich oft das Pfötchen und bitte sie damit, mich zu streicheln. Das hat bisher noch jedes Mal funktioniert, um Extra-Streicheleinheiten abzustauben! Sie findet das nämlich enorm niedlich und muss mich dann einfach kuscheln ❤️ Sie hat mich dann auch oft noch ein bisschen weiter dösen lassen, bevor ich wirklich aufstehen musste. Alternativ hilft süß sein auch bei allen anderen Aktivitäten, denn es gibt immer etwas zu ergattern, sei es Liebe oder Leckerli, es lohnt sich immer!
wie_man_seinen_menschen_erzieht02

3. Mach dich bemerkbar!

Wenn ich mal muss, muss ich. Und dann sag ich das auch! Zum Glück verstehen meine Menschen das auch, aber ich lasse ihnen auch keine andere Wahl. Wenn ich sie anfange zu bedrängen und zu belästigen und mich nicht mit Streicheln beruhigen lasse, erheben sich die Zweibeiner, um mit mir Gassi zu gehen. Die hab ich toll dressiert, oder? Ich verrate dir mal was, aber sags nicht meinem Frauchen! Ich tue ganz oft nur so, als müsse ich ganz dringend mal pieseln, dabei hab ich einfach nur Lust ein bisschen durch die Wiese zu schnüffeln und hier und da eine Nachricht für Nachbarn zu hinterlassen 😄
Aber pssst! 😉 
 

4. Leg dich vor den leeren Napf!

Meine Futternäpfe sind IMMER leer! Weil ich sie sofort leer futtere 😄 Aber spätestens, wenn meine Menschen essen, möchte auch ich wieder etwas in den Magen bekommen. Daher lege ich mich dann demonstrativ depressiv vor die leeren Näpfe und fiepe hin und wieder, falls sie es bis dahin noch nicht verstanden haben 😄 Aber in den meisten Fällen passiert das gar nicht mehr, weil ich meine Menschen so gut erzogen habe, dass ich immer vor ihnen Essen bekomme 🙂 
 

5. Liebe deine Menschen!

Wie man in den Wald hinein wufft, so wufft es heraus! Deshalb zeige ich meinen Menschen, wie sehr ich sie liebe, indem ich sie so oft es geht versuche abzuschlecken, mich an sie kuschle und mich sogar mehr über ihre Heimkehr freue, als über einen gefüllten Napf ❤️ Ich liebe meine Menschen abgöttisch und sie mich, denn ich hab sie ja gut erzogen. 🐶❤️
wie_man_seinen_menschen_erziehtfb01
Das waren meine 5 ultimativen Tipps, um sich seine Menschen so zu erziehen, wie jeder Hund sie gerne hätte: zu verantwortungsbewussten und lieben Hundemenschen.
 
Wuffige Grüße,
Buffy 🐶
Hast du noch weitere Tipps, wie man seinen Menschen erzieht? Verrate sie mir unbedingt, damit ich meine Menschen noch besser um die Pfötchen wickeln kann, Wuff! 🐶
Pin zu 5 Tipps von Buffy wie man seinen Menschen erzieht

Lass dich von unserem Newsletter über neue Beiträge und Aktionen informieren!

Unser Newsletter informiert dich über neue Blog-Beiträge, Aktionen, Gewinnspiele, uvm.!
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in unserer Datenschutzerklärung

Neueste Wuffs

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Verbreite diesen Wuff!

(Mit dem Klick auf einen der Buttons gelangst du zu der Seite des Anbieters.)