Das perfekte Hundespielzeug gibt es nicht

Ich erinnere mich an einen Moment bei der Anschaffung unserer Erstausstattung für Buffy: David und ich standen im Tierbedarfsgeschäft vor den Hundespielzeugen und sahen den Wald vor lauter kreischend bunter Spielsachen nicht. Die Auswahl ist riesig und irgendwie ist alles doch das gleiche. Wir gingen mit einem Plüschtier und einem Tau, das kam mir beides noch am sinnvollsten vor. Dass Buffy beides nicht die Bohne interessieren würde, wussten wir damals noch nicht. 😄
Inzwischen verstehen wir auch warum: Das perfekte Hundespielzeug gibt es nicht! Wir erklären dir, worauf du achten solltest, um für dich und deinen Hund das perfekte Spielzeug zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Muss es quietschen?

Wahnsinnig viele Hundespielzeuge haben ein Quietschie verbaut und geben schrille Quietschtöne von sich, wenn der Hund darauf rumbeißt. Manche Hunde interessiert das null, manche schreckt es sogar regelrecht ab, es gibt aber auch genug Hunde, die total auf so ein Quietschgeräusch abfahren. Das liegt daran, dass die Töne das Quietschen von Beutetieren imitiert und das Spielzeug dadurch interessanter wirken soll. Für Hunde, die in der Jagd eingesetzt werden also bestimmt geeignet, wer aber keinen Hasen-Jäger o.ä. heran ziehen will, sollte auf Quietschies eher verzichten. 
 
Vergleichbar ist das Thema mit der Beißhemmung, die man seinem Welpen mehr oder weniger mühsam antrainiert hat. Diese wird durch das Quietschie untergraben, denn das Spielzeug wehrt sich nicht und es kann weiter bespielt werden, auch wenn es eigentlich “AUA!” gesagt hat. 

Es sollte robust sein, auch bei kleinen Hunden!

Wenn dein Hund ein Miniatur-Kalb ist, wirst du sowieso nur nach wirklich robusten Spielsachen Ausschau halten 😄 Aber auch kleine Hunde wie Buffy sollten sowohl mit, aber vor allem ohne Aufsicht nur mit robusten Spielsachen spielen. Schlechte Verarbeitung oder splitterndes Material führen schnell zu Verletzungen die im schlimmsten Fall lebensbedrohlich werden können! Kontrolliere regelmäßig den Zustand der Spielsachen, damit sich dein Hund nicht daran verletzen kann!

Safety first!

Wie bei kleinen Kindern muss man bei Hunden einfach alles bedenken und noch mehr! Ich wäre z.B. im Leben nicht darauf gekommen, dass ein Leckerli-Ball für Hunde lebensgefährlich sein kann, bis ich einen Facebook-Beitrag gelesen habe, dessen Bilder mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf gehen:

Der Leckerli-Ball hatte kein Loch gegenüber der Leckerli-Öffnung, um den Unterdruck auszugleichen. So gelangte die Zunge eines Hundes hinein und durch den Unterdruck nicht mehr heraus. Ein Teil der Zunge starb durch den Vorfall leider ab, weil die Blutzufuhr bereits zu lange unterbrochen war. Wer käme auf die Idee, dass sowas passieren kann? Du, ab sofort, denn du liest diesen Beitrag 😉 Achte auf solche Sicherheitsrisiken beim Kauf eines Hundespielzeuges. 

Unser Newsletter informiert dich über neue Blog-Beiträge, Aktionen, Gewinnspiele, uvm.!
Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in unserer Datenschutzerklärung

Bitte auch nachhaltig!

Beim Futter achten wir wie selbstverständlich darauf, sogar bei Hundekotbeuteln ist Nachhaltigkeit ein Thema. Warum dann nicht auch beim Hundespielzeug? Inzwischen gibt es Unmengen an Spielzeugen die aus recycelten Rohstoffen hergestellt werden und das finde ich persönlich großartig! Das ganze Plastik aus der Spielzeugwelt darf nicht einfach für die Tonne sein, denn die Tonne ist unsere Erde! 

Hundespielzeug made in Germany

Auch muss es nicht aus China sein, denn großartige Hundespielzeug-Hersteller findet man direkt um die Ecke! Besonders die kleineren Hunde-Shops produzieren oft in eigener, liebevoller Handarbeit oder lassen z.B. in Werkstätten für Menschen mit Behinderung ihre Waren produzieren. Das ist neben den kurzen Transportwegen noch ein Grund mehr, auf Hundespielzeug made in Germany zu setzen!
 
 
Im Endeffekt entscheidet natürlich dein Hund, welches das perfekte Spielzeug für ihn ist. Bei Buffy waren es Fellreste aus einer alten Pappschachtel, die ich noch übrig hatte. Sie hat sich einen Streifen Lammfell geschnappt und damit gespielt, als gäbe es kein Morgen mehr. Seitdem ist ihr “Felldings” ihr absolutes Lieblingsspielzeug 😄 Du siehst also, Hunde sind wesentlich weniger anspruchsvoll bei ihren Spielsachen als Hundehalter 😄 
Was ist für dich das perfekte Hundespielzeug? Verrate es uns gerne in einem Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pin zu Das perfekte Hundespielzeug gibt es nicht

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API