placeholder

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Die Wahrheit über den Welpenblues

Titelbild Die Wahrheit über den Welpenblues
Verzweiflung über den Welpen, Zweifel an der Entscheidung, Versagensängste mit Welpe, ja, der Welpenblues ist real. Und wir hatten ihn.
 
Bei Instagram hatte unser kleiner Beitrag zum Welpenblues so eine Welle an Feedback losgetreten, das haben wir selten so erlebt. Zig Nachrichten haben mich erreicht und mir wurde von vielen gedankt dafür, dass ich einfach mal ehrlich ausgesprochen habe, wie es ist. Deshalb möchte ich die Wahrheit über den Welpenblues nochmal ausführlicher erklären.

Inhaltsverzeichnis

Was ist der Welpenblues?

Der Welpenblues stellt sich in den meisten Fällen recht schnell nach Einzug des neuen Familienmitglieds ein und ist ähnlich mit dem Baby Blues, in schlimmen Fällen sogar der Wochenbettdepression.
 
welpe macht unsinn im baellebadDie Überforderung kommt schnell, der Welpe beißt in alles und jeden, man ist nur noch gestresst und gereizt und zweifelt, ob man wirklich die richtige Entscheidung getroffen hat. Da kann der Welpe noch so süß gucken beim Unsinn anstellen.
 
Man fühlt sich hilflos und verzweifelt, liest evtl. sogar einen Ratgeber nach dem anderen (in denen das alles immer so leicht klingt) und kontaktiert mehrere Hundeschulen.
Die Verzweiflung ist groß, die Depression nah oder da.
 
Findest du dich in dem Text wieder? Kein Wunder, denn so geht es den meisten Welpeneltern.

Überforderung mit dem Welpen

Wir hatten den Welpenblues. Ich noch viel mehr als mein Mann. Ich hab so viel geweint und gezweifelt, auch, weil Buffy einfach gar nichts von Bella wissen wollte. Ich hatte Angst, die falsche Entscheidung für unser erwachsenes Hundebaby getroffen zu haben und hab mir Vorwürfe gemacht.
 
Bella hat ständig unsere Hände und Füße attackiert, hat auf jeden Teppich gepinkelt (wir haben jetzt übrigens keine Teppiche mehr), hat gebellt (was wir von Buffy nie kannten) und war kaum zur Ruhe zu bringen. Kurz: Es war anstrengend😄
In den ersten Wochen seit Bellas Einzug waren wir oft kurz davor, Bella zum Züchter zurück zu bringen. Nur, weil ich es mir nie verziehen hätte, das zu tun, haben wir das nicht getan sondern “durchgehalten”. Und heute bin ich so froh darüber! ❤️

Wann hört der Welpenblues auf?

welpe beisst mit milchzaehnenAufgehört hat der Welpenblues bei uns schlagartig mit den ersten ausgefallenen Milchzähnchen. Am 10.09.23, Sonntags morgens, Bella knabberte mal wieder an meinen Fingern, fühlte sich das irgendwie anders an und ich schaute mal nach. Da fehlten glatt die beiden mittleren unteren Schneidezähnchen und der kleine Welpe sah plötzlich aus wie ein Kleinkind, das halt im Zahnwechsel ist😄
<- Von diesem Moment ist übrigens auch das Bild.
 
Ich fing sofort an zu heulen (typisch ich) und hörte den ganzen Sonntag nicht mehr auf. Ich konnte es nicht mehr leugnen, der Welpe war ein Junghund geworden. Da war sie knapp 18 Wochen alt.
 
Ab diesem Zeitpunkt war all der Stress vergessen, die anfangs täglichen 20x Treppe runter und Treppe rauf, weil die Welpenblase noch so klein ist, die Beißattacken auf unsere Zehen, alles war verpufft.
 
Unser Baby war viel zu schnell groß geworden😞 Und ich als Vollblut-Hundemama trauerte der Babyzeit nach – wie bekloppt! Aber so, wie es von der Natur so gewollt ist, dass Mütter die Qualen der Geburt vergessen, damit sie noch ein Kind wollen, hatte es bei mir mit dem Welpenblues funktioniert😄

Was hilft gegen Welpenblues?

Mir hat vor allem geholfen, dass es allen Freunden und Bekannten, die schon mal einen Welpen groß gezogen haben, genau so ging. In unserem Umfeld gab es da nicht eine einzige Ausnahme!😄 Und die erwachsenen Hunde zu kennen, die solche Satans-Welpen wie Bella waren, jetzt aber ausgeglichene, ruhige und liebe Hunde sind, hat auch dazu beigetragen, dass wir die Hoffnung nicht aufgegeben haben.
 
Tausch dich mit anderen Hundehaltern aus, Eltern von Kindern machen das doch auch😉 Jammer auch gern mal ehrlich über die Situation, denn jeder, der das schon hinter sich hat, weiß wovon du redest😄 Es IST anstrengend einen Welpen groß zu ziehen! Mit einem weiteren Hund im Haushalt nochmal mehr. So kam es dann bei mir zur Anti-Werbung😄
welpenblues_pin
die_wahrheit_über_den_welpenblues_pin

Anti-Welpen-Werbung

Ich mache im Prinzip seit den ersten Tagen mit Bella bei jedem, der mich fragt, Anti-Werbung für Welpen. Ich rate jedem davon ab😄 Aber das hat mehrere Gründe, die ich in einem weiteren Beitrag erläutern werde.
Falls du den Beitrag gelesen hast, weil du gerade mitten im Welpenblues steckst, möchte ich dir sagen:
 

Halte durch!

Es ist bei allen so, da kann dir die schöne heile Internet-Welt noch so tolle Sachen vorgaukeln. Jeder kommt an den Punkt der Verzweiflung, aber vergiss nie, wie verzweifelnd die ganzen neuen Situationen manchmal für deinen Welpen sein müssen! Er muss erst noch lernen, wie die Welt der Menschen funktioniert und was er darf oder nicht darf. Gib ihm Zeit, schenk ihm Geduld und schenk dir vielleicht hin und wieder ein Glas Wein ein😄 So habe ich den Welpenblues überstanden😉
 

Hattest oder hast du den Welpenblues? Verrate es uns in den Kommentaren!

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Hundefreunden!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Saskia

    Bin grad mittendrin! Aber dank deinem Beitrag weiß ich jetzt, dass es normal ist was mein Baby macht. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Danke-Wuff für deinen Besuch! 

herz04Sharing is Caring – Unterstütze uns und teile unsere Beiträge mit deinen Hundefreunden! Wir würden uns außerdem sehr freuen, wenn du unseren Pfotenabdrücken auf Social Media folgst! 

Mit * gekennzeichnete Links

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Affiliate Links /
Bilder von der Amazon Product Advertising API