Rezept zum Tag des Hundekuchens

Heute ist der Tag des Hundekuchens, unser Rezept dazu schmeckt aber natürlich auch an jedem anderen Tag 🙂 Wir nutzen den Tag des Hundekuchens aber, um mal etwas neues auszuprobieren, denn Buffy hat Früchte für sich entdeckt. Daher wird unser Hundekuchen eine wahre Fruchtbombe!

Inhaltsverzeichnis

Die Zutaten für die Fruchtbombe

Toastbrot
2 Bananen
1/2 rote Beete
Frischkäse
Früchte nach Wahl

Der Boden

Den Kuchenboden machst du ganz einfach aus Toastbrot, das du zunächst in die gewünschte Form schneidest und aufeinander schichtest. Als Bindemittel bzw. Kleber eignet sich hier Frischkäse hervorragend. Ich möchte eine Halbkugelform aus dem Toast basteln, daher schneide ich dafür immer kleiner werdende Scheiben zurecht und schichte sie mit Frischkäse verbunden aufeinander.

Die Creme

Um den Toast-Kuchen zu einer Fruchtbombe zu machen, fehlt natürlich noch so einiges. Zunächst brauchst du eine Creme, mit der du den Toast-Kuchen bestreichen kannst. Da Buffy total auf Banane mit roter Beete steht, schneide ich eine halbe, gekochte rote Beete in kleine Stücke und zerdrücke sie zusammen mit zwei Bananen mit einer Gabel. Hinzu gebe ich noch den restlichen Frischkäse. Am besten wird die Creme, wenn man alle Zutaten im Mixer zu einer homogenen Masse zerkleinert und verrührt. 
Mit der fertigen Creme streichst du die Toast-Form großzügig und deckend ein. 

Die Fruchtexplosion

Wem das noch nicht fruchtig genug ist, der kann nun seinen gesamten Kuchen oder auch nur einen Teil davon, ganz nach Belieben mit für Hunden geeigneten Früchten wie z.B. Brombeeren, Himbeeren etc. dekorieren. 
Die zusätzliche Fruchtdeko sorgt mit viel Vitamin C und Folsäure für eine Unterstützung des Immunsystems und schmeckt dazu noch richtig gut! 
Vorsicht aber vor einer zu großen Portion Banane! Bei Durchfall kann Banane dem Darm helfen, sich zu regulieren, bei einem gesunden Hund kann zu viel Banane jedoch zu Verstopfung führen. Bei einem so kleinen Kuchen wie unserem ist das in der Regel aber nicht zu befürchten. 
 
Wir wünschen dir einen leckeren Tag des Hundekuchens und viel Spaß beim nachbacken!
Was ist dein Lieblingsrezept für Hundekuchen? Verrate es uns gerne in den Kommentaren und teile unser Rezept mit deinen Hundefreunden! ❤️

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 28.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API